Schumacher an Aus selbst schuld

Aufmacherbild

Michael Schumacher hat die Chance auf ein weiteres Jahr in der Formel 1 selbst aus der Hand gegeben. "Er wäre in der Lage gewesen, zu unterschreiben, wenn er das schon im Sommer gewollt hätte", bestätigt seine Managerin Sabine Kehm gegenüber BBC. "Michael ist nicht bei Mercedes geblieben, weil er sich nicht sicher war, ob er fahren will." Ob Schumacher seine Karriere fortsetzen wird oder in den endgültigen F1-Ruhestand geht, sei indes noch nicht entschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen