Schumacher erklärt Rücktritt

Aufmacherbild
 

Michael Schumacher erklärt am Donnerstag im Vorfeld des Japan-GP in Suzuka seinen endgültigen Rücktritt mit Saisonende. "Wir haben unser Ziel, bei Mercedes ein Sieger-Team zu schaffen, ohne Zweifel verpasst. Manchmal lernt man aus einer Niederlage aber mehr als aus einem Sieg", sagt der 43-jährige Rekord-Weltmeister. Schumacher hält in der Formel 1 die Rekorde für die meisten WM-Titel, Siege, Pole Positions, Podestplätze und schnellste Rennrunden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen