Schumacher mit Mercedes-Bestwert

Aufmacherbild

Michael Schumacher startet von Rang vier in den Grand Prix von Australien und zeigt sich naturgemäß zufrieden. "Das Schöne ist, dass wir im Team so aufgestellt sind, dass wir auch beim Entwicklungstempo Schritt halten können. Das ist, so glaube ich, auch eine schöne Voraussetzung", so der Rekord-Weltmeister. Ganz nebenbei darf er sich nicht nur über die beste Qualifying-Platzierung seit seinem Comeback freuen, zugleich ist er erstmals seit 2006 bester Deutscher in der Startaufstellung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen