Schumi durch Luft geschleudert

Aufmacherbild

Die Managerin von Michael Schumacher, Sabine Kehm, will neue Informationen zum Unfall-Hergang der Formel-1-Ikone haben. Der 44-Jährige ist demnach gegen einen Stein gefahren, woraufhin er durch die Luft geschleudert wurde und kopfüber auf einen Felsen gestürzt ist. Dabei zerbrach der Helm des Deutschen. Unmittelbar vor seinem folgenschweren Ski-Unfall soll Schumacher, der nach wie vor in Grenoble im Koma liegt, auf der Piste einem gestürzten Freund geholfen haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen