Formel-1-Team Sauber gerettet

Aufmacherbild

Das unter finanziellen Problemen leidende Formel-1-Team Sauber ist gerettet. Der Schweizer Rennstall gibt am Montag die Partnerschaft mit drei russischen Staatsunternehmen bekannt. "Diese umfassende Kooperation ermöglicht es, russische Innovation an der Spitze des Motorsports zu präsentieren, und sie gibt dem Sauber F1-Team eine solide Basis, die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu steigern", so Sauber. Weitere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen