Rosberg will vor Hamilton landen

Aufmacherbild
 

In den drei noch ausstehenden Formel-1-Rennen will Mercedes-Pilot Nico Rosberg Teamkollege Lewis Hamilton noch abfangen. "Es wäre mir natürlich schon lieber, vor statt hinter ihm zu landen. Leider hatte ich zuletzt ein paar blöde Zwischenfälle", erklärt der Deutsche, der vor dem Abu-Dhabi-Grand-Prix als Sechster nach zwei Saisonsiegen zwei Plätze und 25 Punkte hinter Hamilton in der WM-Wertung liegt. Zudem wollen die Silberpfeile unbedingt den zweiten Rang in der Kontrukteurswertung halten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen