Technik-Protest gegen Mercedes?

Aufmacherbild
 

Mercedes steht im Kreuzfeuer der Kritik der Gegner. Grund dafür ist eine F-Schacht-ähnliche Konstruktion, die über den verstellbaren Heckflügel (DRS) aktiviert wird. Die Konstruktion wurde von den Stewards beim Australien-GP für regelkonform erklärt. Red Bull Racing und Lotus wollen sich damit aber nicht abfinden und überlegen, bei der FIA in Paris zu protestieren. "Es gibt unterschiedliche Interpretationen der Regeln. Das ist in diesem Sport nicht ungewöhnlich", meint RBR-Teamchef Horner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen