Moss lässt den Macho raushängen

Aufmacherbild

Sitrling Moss präsentiert sich gegenüber der "BBC" von seiner chauvinistischen Seite. Die Formel-1-Legende spricht den Frauen die Siegqualität ab. "Ich glaube einfach nicht, dass Frauen die Eignung haben, um ein Formel-1-Rennen zu gewinnen", erklärt der 83-Jährige. "Frauen sind stark genug, aber ihnen fehlt die mentale Einstellung, um harte Rad-an-Rad-Duelle zu fahren. Der mentale Stress wäre für eine Frau nur sehr schwer zu ertragen." Moss gewann 16 Rennen, aber nie den WM-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen