Montezemolo vor Rücktritt

Aufmacherbild
 

Der Umbau bei Ferrari scheint auch vor dem Präsidenten nicht Halt zu machen. Laut übereinstimmenden Medienberichten plant Luca di Montezemolo im Verlauf des Monza-Wochenendes, seinen Rücktritt bekannt zu geben. Nachfolger soll Sergio Marchionne werden. Der 62-Jährige ist seit 2004 Geschäftsführer des FIAT-Konzerns. Gleichzeitig steht eine Rückkehr von Ross Brawn im Raum. Der aktuelle Teamchef Marco Mattiacci soll intern den Wunsch geäußert haben, die sportliche Leitung abzugeben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen