FOTA warnte schon 2012 vor Tests

Aufmacherbild
 

Die Debatte um die privaten Reifentests von Mercedes spitzt sich zu. Schon vor einem Jahr habe die Teamvereinigung FOTA laut "motorsport-total.com" allen Formel-1-Teams mitgeteilt, dass der von Pirelli angebotente 1.000-Kilometer-Reifentest nur möglich sei, wenn alle Teams gleich behandelt werden. Das bedeutet: Entweder nehmen alle Teams an den Tests teil und die FIA ändert ihr Reglement dementsprechend oder die Tests müssen außerhalb der Saison stattfinden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen