Maldonado: "Wurde kaltgestellt"

Aufmacherbild

Pastor Maldonado, in der vergangenen Saison aufgrund von Unfällen und wilden Aktionen neben Romain Grosjean einer der meist diskutiertesten Fahrer, sieht die Schuld nicht nur bei sich selbst. "Ich habe einige Fehler gemacht, aber gleichzeitig wurde ich auch von den Stewards kaltgestellt. Es war ein Zusammenspiel, 50:50, ich bin nicht an allem schuld und jeder weiß das", so der Venezolaner gegenüber der Agentur "Reuters". Auf die neue Saison freut er sich: "Ich bin zuversichtlich."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen