Maldonado crasht bei Showrun

Aufmacherbild

Pastor Maldonado sorgt für einen peinlichen Zwischenfall bei einem Showrun in seiner Heimat Venezuela. Eine Ausfahrt des Williams-Piloten in der Hauptstadt Caracas endet mit einem Unfall. Maldonado dreht sich mit seinem Boliden auf der zweiten von geplanten zwölf Runden und beschädigt dabei die Hinterradaufhängung so sehr, dass er nicht weiterfahren kann. GP2-Pilot Rodolfo Gonzalez muss mit seinem Boliden einspringen um die Show vor den Augen von Präsident Hugo Chavez zu retten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen