Schumi-Rücktritt brachte Wende

Aufmacherbild
 

Ohne den Abschied von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher hätte sich laut Niki Lauda bei Mercedes nicht viel geändert, somit sei dessen Rücktritt ein wichtiger Grund für den Aufschwung der Silberpfeile. "Du brauchst nach einer gewissen Zeit für das ganze Team eine neue Motivation, eine Umstellung", sagt Lauda in der "Welt". "Mit einem neuen Mann kommt eine frische Motivation. Die Verpflichtung eines Top-Fahrers lässt alle mit Ehrfurcht aufschauen", so Lauda über Hamiltons Verpflichtung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen