Laudas düstere F1-Prophezeiung

Aufmacherbild

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda äußert große Bedenken bezüglich des F1-Auftaktes in Australien. "Ich behaupte, dass in Melbourne das halbe Feld ausfallen wird. Warum? Weil zu wenig Testzeit zur Verfügung stand", erklärt er bei "ServusTV". Zudem warnt er davor, Red Bull zu unterschätzen und übt Kritik an der neuen Punktevergabe. "Ich verstehe die Idee, im letzten Rennen plötzlich zu gambeln und doppelte Punkte zu vergeben, überhaupt nicht! Das ist vollkommen unlogisch."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen