Webber schnappt Vettel Pole weg

Aufmacherbild

Das Qualifying zum Grand Prix von Korea endet mit einer kleinen Überraschung. Trainings-Dominator Sebastian Vettel muss sich seinem Teamkollegen Mark Webber in Yeongam knapp um 0,074 sec geschlagen geben und mit Rang zwei vorliebnehmen. Die zweite Startreihe gehört zwei Ex-Weltmeistern. Lewis Hamilton stellt seinen McLaren auf Position drei, dahinter folgt WM-Leader Fernando Alonso. Auf den weiteren Plätzen folgen Kimi Räikkönen und Felipe Massa. Das Rennen startet am Sonntag um 8 Uhr MESZ.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen