Vettel mit Sieg zur WM-Führung

Aufmacherbild

Sebastian Vettel (RBR) ist in der Formel 1 der Mann der Stunde. Der Weltmeister setzt sich beim GP von Korea schon beim Start an die Spitze und gibt die Führung nicht mehr ab. Pole-Setter und Red-Bull-Teamkollege Mark Webber muss sich mit Rang zwei begnügen, Fernando Alonso pilotiert seinen Ferrari auf Platz drei. Mit seinem dritten Sieg in Folge löst Vettel Alonso an der Spitze der Fahrer-WM ab und führt diese mit 215 Zählern vor dem Spanier (209) und Kimi Räikkönen (Lotus/167) an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen