Erste Bestzeit für Di Resta

Aufmacherbild

Beim ersten Freien Training zum Formel-1-Grand-Prix in Kanada erzielt Force-India-Pilot Paul di Resta die Bestzeit. Auf einer auftrocknenden Strecke dreht der Brite in 1:21:020 die schnellste Runde vor Jenson Button im McLaren (+0,088) und Romain Grosjean im Lotus (+0,238). Fernando Alonso (Ferrari) und Kimi Räikkönen folgen danach, Sebastian Vettel wird Neunter. In der Schlussphase sorgt Pastor Maldonado (Williams) mit einem Crash für Aufsehen und fährt sich die Front kaputt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen