Tages-Bestzeit für Sauber

Aufmacherbild

Der dritte Formel-1-Testtag in Jerez endet mit einer überraschenden Bestzeit für Sauber. Neuzugang Felipe Nasr dreht auf weichen Pirelli-Pneus eine Runde in 1:21.545 Minuten und liegt 205 Tausendstel vor Kimi Räikkönen im Ferrari. Drittschnellster ist Nico Rosberg im Mercedes (+0,437). Das Weltmeisterteam hat, wie Red Bull (Ricciardo 7./+2,356), zwischendurch mit Motorenproblemen zu kämpfen, während McLaren-Honda den Testtag nach 32 Runden aufgrund eines Wasserlecks vorzeitig beenden muss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen