Hamilton feiert 6. Saisonsieg

Aufmacherbild

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton gewinnt den Italien-GP. Nach besserem Start führt zunächst Teamkollege Nico Rosberg das Rennen an, doch als dieser sich in Runde 29 zum zweiten Mal verbremst, nutzt der Brite seine Chance und holt sich die Führung zurück. Platz drei und vier gehen an Williams: Massa landet vor Bottas. Ricciardo wird vor Red-Bull-Teamkollege Vettel Fünfter. Fernando Alonso scheidet ausgerechnet beim Ferrari-Heim-GP das erste Mal seit Malaysia 2013 aufgrund technischer Probleme aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen