HRT verzichtet auf Testfahrten

Aufmacherbild
 

Das Hispania Racing Team wird kommende Woche nicht an den Tests im italienischen Mugello teilnehmen. Grund dafür ist ein Umzug des Rennstalls in eine neue Basis. Das spanische Team wird sich künftig in einer umgebauten Tennishalle in Madrid um die Weiterententwicklung der Boliden kümmern. "Dieser Umzug ist für uns sehr wichtig. Indem wir nicht nach Mugello fahren, können wir sorgfältig mit dem Auto arbeiten und es auf den Grand Prix von Spanien vorbereiten", erklärt Teamchef Luiz Perez-Sala.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen