Maldonado-Bestzeit in Hockenheim

Aufmacherbild
 

Pastor Maldonado überrascht mit der Bestzeit im 2. freien Training zum Deutschland-GP in Hockenheim. Der Williams-Pilot setzt sich auf nasser Strecke vor Mercedes-Fahrer Nico Rosberg (+0,088 Sek.) durch. Sebastian Vettel sichert sich vor Sergio Perez und Romain Grosjean Rang drei. Der Rest des Feldes reißt über eine Sekunde Rückstand auf Maldonado auf. Michael Schumacher sorgt wenige Minuten vor dem Ende mit einem Crash für eine Rote Flagge. Er fährt nur die vorletzte Zeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen