Haug fühlt sich unvollendet

Aufmacherbild
 

Norbert Haug fühlt sich nach seinem Abschied als Mercedes-Sportdirektor als Unvollendeter. "Der erfolgreiche Abschluss hat gefehlt", meint der 60-Jährige in der "Bild". Als "Bauernopfer" für die letzten drei erfolglosen Jahre in der Formel 1 sieht er sich nicht. Das Abschneiden musste aber Konsequenzen haben: "So wie wir dieses Jahr bei den letzten sieben bis zehn Rennen unterwegs waren, war das nicht mehr akzeptabel. Dann muss man als Chef ein Zeichen setzen. Nach innen und nach außen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen