Vettel im Regen Schnellster

Aufmacherbild

Das letzte Training zum Grand Prix von Silverstone geht bei klassisch britischem Wetter über die Bühne. Im Regen erweist sich Sebastian Vettel als schnellster Mann. Der Weltmeister dreht die schnellste seiner sechs Runden in 1:52.522 Minuten und liegt damit vor seinem Teamkollegen Daniel Ricciardo (+0,109) und Lotus-Fahrer Pastor Maldonado (0,522). Die favorisierten Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton kommen auf keine gezeitete Runde. Auch Fernando Alonso bleibt ohne Zeit.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen