FIA lockert das Funkverbot

Aufmacherbild

Die FIA lockert kurz vor Beginn des Singapur-Wochenendes das Funkverbot. Nach einem mehrstündigen Meeting mit den Teammanagern bleiben Durchsagen in Bezug auf die Technik in dieser Saison weiterhin erlaubt. Das betrifft etwa Einstellungen des Mappings oder der Bremsbalance. In Kraft tritt das Verbot von Anweisungen, die direkt den Fahrstil des Fahrers betreffen. Einige Teams hätten durch die Verwendung eines kleineren Lenkrad-Displays einen Nachteil gehabt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen