Force India will aufs Podium

Aufmacherbild
 

Nach den Plätzen fünf (Hülkenberg) und sieben (di Resta) in Valencia, lässt das Force-India-Team vor dem Silverstone-GP mit einer Kampfansage aufhorchen: "Wir sehen Silverstone als eines unserer Heimrennen an und werden dort so viele Upgrades wie möglich einsetzen, um noch wettbewerbsfähiger zu sein - koste es, was es wolle. Wir wollen auf das Podest", gibt Teamchef Vijay Mallya bekannt. Auch die Zukunft von Force India ist laut Mallya rosig: "Wir haben zwei potenzielle Weltmeister im Team!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen