FIA erlässt Reifen-Richtlinien

Aufmacherbild
 

Auf Bitten von Hersteller Pirelli hat die FIA den Formel-1-Teams klare Anweisungen im Umgang mit den Reifen erteilt. Das betrifft die zulässigen Luftdruckwerte und den maximalen Winkel für den Radsturz. Zudem ist es untersagt, den linken und rechten Hinterreifen zu tauschen. Laut Pirelli haben diese Faktoren zuletzt in Silverstone zu den gefährlichen Reifenplatzern geführt. Über die Boykott-Drohung der Fahrer zeigten sich die Italiener irritiert, obwohl diese zuvor noch zuversichtlich waren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen