Ferrari-Boss macht Team Druck

Aufmacherbild
 

Luca di Montezemolo setzt sein Ferrari-Team nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen unter Druck. Vize-Weltmeister Fernando Alonso ist seit vier Rennen sieglos und hat in der WM-Wertung bereits 34 Punkte Rückstand. "Ich fordere vom ganzen Team mehr Entschlossenheit und eine starke Konzentration auf jedes einzelne Detail", so Montezemolo nach Angaben italienischer Medien. "Nur mit starkem Willen und harter Arbeit können wir die Resultate erreichen, die wir uns erhoffen", erklärt der 65-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen