Ferrari bietet Brawn 5 Millionen

Aufmacherbild
 

Mit einem Mega-Angebot an Ross Brawn will Ferrari offenbar den Weg aus der Krise einleiten. Laut einem Bericht der "Corriere della Sera" hat der Rennstall aus Maranello dem ehemaligen Mercedes-Teamchef fünf Millionen Euro angeboten, um zur Scuderia zurück zu kehren. Von 1997 bis 2006 war Brawn Technikchef bei Ferrari und feierte gemeinsam mit Michael Schumacher bei den Italienern fünf WM-Titel. Ende des Vorjahres hatte der 59-Jährige angekündigt, eine Motorsport-Pause einlegen zu wollen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen