Ferrari: Mercedes-Test illegal

Aufmacherbild
 

Im Zuge der Untersuchungen des Reifentests von Mercedes muss auch Ferrari seinen Test in Barcelona erklären. Die Scuderia sieht allerdings keinen Regelverstoß, da mit einem 2011er-Auto getestet wurde. Die Tests von Mercedes sieht man allerdings als illegal an. "Die Situation war von dem Moment an klar, als ein Team eine Regel gebrochen hat, die eigentlich eindeutig war", wird ein Ferrari-Sprecher bei autosport.com zitiert. Tests mit einem aktuellen oder einem Vorjahreswagen seien verboten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen