Ferrari trennt sich von Pat Fry

Aufmacherbild

Bei Formel-1-Rennstall Ferrari geht der personelle Umbau weiter. Die Italiener geben am Dienstag die Trennung von Chef-Designer Nikolas Tombazis und Chef-Ingenieur Pat Fry bekannt. Wie in der Aussendung mitgeteilt wird, habe der neue Teamchef Mauricio Arrivabene flachere Strukturen mit klaren Verantwortlichkeiten geschaffen. So berichten nun mit Chef-Designer Simone Resta und Antriebsdirektor Mattia Binotto zwei "Scuderia-Eigengewächse" dem Technischen Direktor James Allison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen