Wehrlein wohl bald im F1-Cockpit

Aufmacherbild

Der derzeit Drittplatzierte der DTM, Pascal Wehrlein, hat gute Aussichten in der kommenden Saison in der Formel 1 zu fahren. Einem Bericht der "Bild" zufolge soll der Mercedes-Ersatzfahrer an Force India ausgeliehen werden. "Er hat bei Testfahrten bei Force India gezeigt, dass er reif für die Formel 1 ist", sagt Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff über das 20-jährige Talent. Dort könnte er seinem deutschen Landsmann Nico Hülkenberg das Königsklassen-Cockpit wegschnappen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen