Toro Rosso diskutiert Übernahme

Aufmacherbild

Teamchef Franz Tost zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung von Toro Rosso. "Bis 2009 haben wir Teile von Red Bull bekommen, danach mussten wir unsere eigene Infrastruktur aufbauen. Dieser Prozess wird mit Ende des Jahres abgeschlossen", so Tost zu "crash.net". "Wir haben ein starkes Team und alle Möglichkeiten erneut ein wettbewerbsfähiges Auto zu bauen. Um ganz vorne mitzufahren, brauchen wir aber eine engere Zusammenarbeit mit einem Motorenhersteller. Darüber wird auch diskutiert."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen