Test-Bestzeit für Rosberg

Aufmacherbild
 

Nico Rosberg fährt nach seinem Sieg im Großen Preis von Spanien am Sonntag auch am ersten Tag der Formel-1-Tests in Barcelona die schnellste Zeit. Der Mercedes-Pilot absolviert 146 Runden und erzielt mit 1:24,374 Minuten die Tagesbestzeit. Sauber-Pilot Marcus Ericsson (98 Runden) wird mit 2,250 Sekunden Rückstand Zweiter, Rang drei geht an Raffaele Marciello im Ferrari (125/+2,274). Red-Bull-Pilot Daniil Kvyat wird Vierter (101/+2,530), Pastor Maldonado (LOT) belegt Rang fünf (60/+2,964).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen