Formel 1 so umkämpft wie nie

Aufmacherbild
 

Die Formel 1 ist so ausgeglichen wie noch nie zuvor. Mit Mark Webber siegt am Sonntag im Monaco-GP der sechste Pilot im sechsten Rennen - Rekord. In der WM-Wertung liegen mit Fernando Alonso (76), Sebastian Vettel, Mark Webber (je 73), Lewis Hamilton (63), Nico Rosberg (59) und Kimi Räikkönen (51) sechs Piloten innerhalb von nur 25 Punkten. "Es geht darum, konstant Punkte zu holen. Am Ende entscheiden aber die Siege die WM", ist sich Monaco-Sieger Webber sicher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen