F1: Stadtkurs in Katar ab 2017?

Aufmacherbild
 

Wie im Rahmen der zurzeit stattfindenden Formel-1-Testfahrten in Abu Dhabi durchsickert, soll der Große Preis von Katar spätestens 2017 in den Rennkalender aufgenommen werden. "Noch ist nichts unterschrieben. Aber wir halten in der Region die Augen offen. Die Katarer sind bereit loszulegen", zitiert "Die Welt" F1-Boss Bernie Ecclestone. Zwar verfügt das Emirat über eine von der FIA abgenommene Strecke. Anders als in Abu Dhabi und Bahrain soll jedoch auf einem Stadtkurs gefahren werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen