Erste Monaco-Pole für Hamilton

Aufmacherbild

Die wichtigste Pole Position des Jahres in Monaco geht an Lewis Hamilton. Der Weltmeister verweist Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg, der seine letzte schnelle Runde verpatzt, auf Rang zwei. Für Hamilton ist es die erste Pole Position im Fürstentum. Sebastian Vettel im Ferrari belegt einmal mehr den dritten Platz. Red Bull darf sich mit Daniel Ricciardo und Daniil Kvyat über die Ränge vier und fünf freuen, Kimi Räikkönen belegt im zweiten Ferrari nur Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen