Hamilton im 1. Training dominant

Aufmacherbild
 

Lewis Hamilton setzt seine Vormachtstellung in der Formel 1 im ersten Training in Italien fort. Der Mercedes-Pilot verweist in 1:24,670 Minuten Teamkollege Nico Rosberg mit 0,463 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Dem Drittplatzierten Sebastian Vetttel (Ferrari) fehlen bereits 1,588 Sekunden auf die Bestzeit. Carlos Sainz (Toro Rosso) fliegt ins Kiesbett ab und sorgt zwischenzeitlich für Rot, auch Vettel hat einen Dreher. McLaren ist mit über drei Sekunden Rückstand weit abgeschlagen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen