Hamilton träumt von der MotoGP

Aufmacherbild
 

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton verrät im "Daily Mirror", dass er eigentlich eine Karriere auf zwei Rädern angestrebt hat. "Als mein Vater mir mein erstes Go-Kart gekauft hat, wollte ich eigentlich ein Motorrad haben. Ich bin nicht enttäuscht darüber, aber Motorräder waren meine erste Liebe", so der Brite. Bis heute träumt Hamilton davon, einmal ein professionelles Bike zu fahren: "Ich würde liebend gerne ein MotoGP-Motorrad testen, um zu sehen, wie das so ist."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen