Alonso gewinnt Heimrennen

Aufmacherbild

Lokalmatador Fernando Alonso (Ferrari) liefert seinen Fans allen Grund zum Feiern und gewinnt den Großen Preis von Spanien vor Kimi Räikkönen (Lotus) und seinem Teamkollegen Felipe Massa. Sebastian Vettel (Red Bull) schafft es nicht aufs Podium - nur Rang vier für den Weltmeister, Teamkollege Mark Webber landet auf Rang fünf. Mercedes kann die gute Leistung aus dem Qualifying nicht bestätigen. Nico Rosberg fährt von der Pole auf Rang sechs, Lewis Hamilton bleibt als Zwölfter ohne WM-Punkt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen