Domenicali warnt vor Red Bull

Aufmacherbild

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali hat Red Bull Racing trotz des Debakels bei den Testfahrten in Jerez weiterhin auf der Rechnung. "Ich bin vorsichtig damit, ein Team, das in den vergangenen Jahren gewonnen hat, aus dem Kreis der Hauptkonkurrenten zu streichen", meint er in der "Gazzetta dello Sport". "Vielleicht können wir in zwei Wochen sagen, dass sie alle Schwierigkeiten gelöst haben und Favorit auf den Titel sind. Vorsicht, einen so starken Gegner schon totzusagen", bleibt er bedacht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen