Ferrari-Teamchef unter Beschuss

Aufmacherbild
 

Bei Ferrari rumort es. Doch nicht genug, dass der Stuhl von Felipe Massa wackelt, nun steht auch Teamchef Stefano Domenicali zur Diskussion. Das behaupten italienische Medien. Domenicali wird für das schwierige Handling des F2012 verantwortlich gemacht. Beim Saisonstart in Melbourne kamen die Piloten Fernando Alonso und Massa deshalb nicht über die Ränge fünf bzw. 17 hinaus. Mit Red Bulls Christian Horner hat ein potenzieller Nachfolger der Scuderia allerdings bereits eine Absage erteilt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen