Caterham startet in Abu Dhabi

Aufmacherbild
 

Caterham plant trotz Insolvenz dank Spenden von Fans und Sponsoren einen Start beim Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi. Das Crowdfunding, welches noch bis zum Ende des Freitags läuft, brachte bereits 1,88 Millionen Pfund ein, womit die Teilnahme sichergestellt werden kann. Wirft man einen Blick auf die langfristige Zukunft des Rennstalls, fehlt jedoch noch einiges: "Noch brauchen wir ein wenig mehr Cash", muss Insolvenzverwalter Finbarr O'Connell einräumen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen