Caterham entlässt 230 Arbeiter

Aufmacherbild

Caterham trennt sich von 230 Mitarbeitern. Laut Angaben des Insolvenz-Verwalters Finbarr O'Connell hat ein Großteil dieser Kräfte, die seit Ende September kein Gehalt mehr bekommen haben, um die Kündigung angesucht, um sich arbeitslos melden zu können. Der insolvente Formel-1-Rennstall plant dennoch, beim Saisonfinale am kommenden Wochenende in Abu Dhabi an den Start zu gehen. Die 40 Mitarbeiter dafür sollen aus den bislang gespendeten 2,4 Millionen Euro bezahlt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen