Button hat noch nicht genug

Aufmacherbild

Jenson Button will trotz seiner 34 Jahre noch lange nicht in die Formel-1-Pension gehen. "Ich fühle mich im Herzen noch sehr jung, bin fitter denn je und ich habe all die Erfahrung. Ich kann definitiv noch kein Ende in meiner Karriere sehen", so der Brite vor dem Grand Prix von Kanada. Derzeit wird über eine Verlängerung seines Vertrags bei McLaren verhandelt. Noch tut sich aber nicht viel. "So ist das eben. Wir haben derzeit aber auch andere Probleme", gibt sich Button gelassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen