Berger: Alonso muss zu Red Bull

Aufmacherbild
 

Gerhard Berger rät Fernando Alonso, Ferrari den Rücken zu kehren und bei Red Bull Racing anzuheuern. "Er wartet nun schon seit drei Jahren auf den Titel. Jedes Mal stand ihm Red Bull im Weg. Also muss er alles versuchen, um 2014 bei Red Bull zu fahren", stellt der Tiroler in der "Sport Bild" klar. "Dieses Team mit dem genialen Chefdesigner Adrian Newey gibt ihm die Garantie, auf jeden Fall ein siegfähiges Auto zu haben." Alonso äußerte zuletzt mehrfach seinen Unmut über Ferrari.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen