Alonso plant für GP in Malaysia

Aufmacherbild

Gut drei Wochen nach seinem Test-Unfall blickt Fernando Alonso optimistisch in die Zukunft. "Ich gebe alles, um in Malaysia zurück im Cockpit zu sein", sagt der Spanier. Trotz Probleme in der Saisonvorbereitung bleibt Alonso zuversichtlich: "Auch wenn uns die Tests viele Herausforderungen geboten haben, fühle ich ich mich von dem Gefühl, das das Auto vermittelt, ermutigt." In seinen Ersatzmann Kevin Magnussen hat er vollstes Vertrauen: "Ich weiß, dass sich das Auto in guten Händen befindet."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen