Technikchef verlässt Lotus

Aufmacherbild

Kimi Räikkönens Lotus-Team vermeldet einen namhaften Abgang: Der viel umworbene Technikchef James Allison verlässt den Rennstall. Über die Zukunft des Top-Ingenieurs ist derzeit noch nichts bekannt, es gilt aber als wahrscheinlich, dass Allison zu Ferrari wechselt. Als Nachfolger ist der bisherige Chefingenieur Nick Chester berufen worden. "Nick hat viel Arbeit vor sich, aber wir wissen, dass er in der Lage ist, die anstehenden Aufgaben zu erfüllen", so Teamchef Eric Boullier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen