Trulli hängt noch ein Jahr an

Aufmacherbild
 

Trulli verlängert Vertrag bei Team Lotus

Aufmacherbild
 

Routinier Jarno Trulli bleibt der Formel 1 zumindest ein weiteres Jahr erhalten.

Der Vertrag des 37-jährigen Italieners beim Team Lotus wurde bis Ende 2012 verlängert.

Das gab der malaysische Rennstall von Tony Fernandes am Sonntag unmittelbar vor dem Grand Prix von Italien in Monza bekannt.

"Er kann jeden letzten Tropfen herauskitzeln"

"Er hat auch im Qualifying in Monza gezeigt, wie viel Speed er hat", meinte Teambesitzer Fernandes. "Er kann jeden letzten Tropfen Leistung aus dem Auto herauskitzeln."

Trulli nimmt seinen Heim-Grand-Prix vom 19. Startplatz aus in Angriff - unmittelbar vor seinem finnischen Teamkollegen Heikki Kovalainen, der ebenfalls bei Lotus bleiben dürfte.

Ein Sieg in 245 Starts

Trulli hatte 1997 für Minardi in der Formel 1 debütiert. Seinen einzigen Sieg in bisher 245 Grand-Prix-Starts feierte der Italiener 2004 in Monaco für Renault.

Sein neues Team Lotus, das seit dem Vorjahr existiert, hat bisher noch keinen WM-Punkt erzielt, gilt aber als stärkstes der drei Nachzügler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen