Valencia muss wohl für New Jersey weichen

Aufmacherbild
 

Der Grand Prix von Valencia scheint im provisorischen Rennkalender der Saison 2013 nicht mehr auf. Das Stadt-Rennen muss für den neuen Kurs in New Jersey weichen, wie Autosport.com berichtet.

Dieser Schritt kommt aber wenig überraschend, hatten die Organisatoren bereits angekündigt, aus finanziellen Gründen künftig alternierend mit Barcelona den Spanien-GP austragen zu wollen.

Das neue Rennen in New Jersey soll Mitte Juni nach dem Kanada-GP stattfinden und würde damit Valencia in der GP-Reihenfolge direkt ersetzen. Der Saisonstart (17. März) bliebt in Melbourne, das Finale (24. November) in Sao Paulo.

Asien überholt Europa

Sollte dieser Kalender unverändert bleiben, wäre Europa erstmals in der Geschichte nicht mehr GP-Ausrichter Nummer eins. Der "Alte Kontinent" beheimatet 2013 wohl nur noch sieben Rennen und damit um eines weniger als Asien.

Am 28. September muss die FIA diese Ansetzung im Rahmen des World Motorsports Council absegnen.

Datum

Grand Prix

Strecke

Datum

Grand Prix

Strecke

  1. März

Australien

Melbourne

  1. Juli

Ungarn

Budapest

  1. März

Malaysia

Sepang

  1. September

Belgien

Spa

  1. April

China

Shanghai

  1. September

Italien

Monza

  1. April

Bahrain

Sakhir

  1. September

Singapur

Marina Bay

  1. Mai

Spanien

Barcelona

  1. Oktober

Japan

Suzuka

  1. Mai

Monaco

Monte Carlo

  1. Oktober

Korea

Yeongam

  1. Juni

Kanada

Montreal

  1. Oktober

Indien

New Delhi

  1. Juni

Amerika

New Jersey

  1. November

Abu Dhabi

Yas Marina

  1. Juni

Großbritannien

Silverstone

  1. November

USA

Austin

  1. Juli

Deutschland

Hockenheim

  1. November

Brasilien

Sao Paulo

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen