Top-Teams machen ernst

Aufmacherbild
 

Perez Schnellster am vorletzten Test-Tag

Aufmacherbild
 

Sergio Perez setzt am vorletzten Test-Tag der Formel 1 in Barcelona die Bestzeit. Der mexikanische Sauber-Pilot ist in seinem besten Umlauf um 0,009 Sekunden schneller als McLarens Jenson Button. Die ersten neun Piloten sind nur durch 0,838 Sekunden getrennt, einzig Kimi Räikkönen (+3,285) fällt im Lotus ab.

McLaren und Red Bull Racing sorgen mit einigen neuen Konstruktionen am Auto für Aufsehen.


Die Scuderia Ferrari sorgt mit einer ungewöhnlichen Maßnahme neben der Strecke für Unmut. Die Italiener streichen kurzerhand die üblichen Pressekonferenzen und -gespräche von Alonso und Felipe Massa.

Am Sonntag steht der letzte Test-Tag vor Saisonstart auf dem Programm. HRT wird es nicht mehr rechtzeitig an die Strecke schaffen. Die Spanier wollen aber am Montag auf die Option zurückgreifen, für Filmaufnahmen einige Runden auf Vorjahres-Reifen zu drehen.

Fahrer Team Runden schnellste Runde
1. Sergio Perez (MEX) Sauber 114 1:22,094
2. Jenson Button (GRB) McLaren 44 1:22,103
3. Daniel Ricciardo (AUS) Toro Rosso 131 1:22,155
4. Felipe Massa (BRA) Ferrari 122 1:22,413
5. Paul Di Resta (GBR) Force India 108 1:22,446
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen